KAPA plast

    KAPA plast Leichtschaumplatten für direkten Digitaldruck, Siebdruck, Folienapplikationen und gestalterische Arbeiten

    %

    Bitte wählen Sie Ihre Variante:

    Auswahl zurücksetzen

    Auf Lager. Lieferung i.d.R. in 2-3 Werktagen

    97,25 1.166,35 

    ProduktInfos

    Material:Leichtschaumplatte | Sandwichplatte
    Deckschicht:Beidseitig hochweiß, kunststoffbeschichtet (Primer-Finish)
    Kern:Hellgrauer Polyurethanschaum (FCKW-frei geschäumt)
    Formate:700 x 1000 | 1000 x 1400 | 1400 x 3000 | 1530 x 3050 | 2030 x 3050 mm | Sonderformate auf Anfrage
    Stärken:3 | 5 | 10 | 15 mm
    Grammaturen:730 | 825 | 1050 | 1240 g/qm
    Hersteller:3A Composites
    Herkunft:Deutschland
    Eigenschaften:Sehr gute Planlage & hohe Stabilität | Feuchtigkeitsresistent | Sehr gute Hitzebeständigkeit
    Druckverfahren:Digitaldruck | Siebdruck
    Weiterverarbeitung:Schneiden | Kaschieren
    Anwendungen:Werbeschilder | 3D-Anwendungen | Dekupierplatte im Modellbau | Messebau | Kulissenbau | Schaufensterdekoration
    Besonderheiten:Feuchtigkeitsabweisende Deckschichten | Einfach zu Schneiden (Schneidematten, Cutter)
    Downloads:KAPA Broschüre (PDF) | KAPA Facts & Figures (PDF)

    Produktbeschreibung

    KAPA plast Leichtschaumplatten für Premium-Direktdruck!
    Aufbau:

    Sandwichplatten mit feuchtigkeitsabweisenden Deckschichten aus kunststoffbeschichtetem Zellstoffkarton und einem Plattenkern aus hellgrauem Polyurethan(PUR)-Hartschaum.

    Einsatzzwecke:

    Neben Folienapplikationen eignen sich die Leichtschaumstoffplatten auch als Basisplatte (Fondplatte) für gestalterische Arbeiten im Modellbau, Messebau & Kulissenbau. Außerdem können die Platten für Werbeschilder sowie als Dekupierplatte für 3D-Präsentationslösungen wie Logos und Schriften eingesetzt werden. Die Oberflächen sind abwischbar und werden z.B. in Schulen & Museen häufig als Pinnwand eingesetzt.

    Weiterverarbeitung:

    KAPA plast lässt sich hervorragend im digitalen Direktdruck und Siebdruck bedrucken. Durch den Primer-Finish der hochweißen Deckschichten erreicht man eine exzellente Tintenhaftung und Oberflächenspannung, der hohe Weißegrad sorgt für ein brillantes und intensives Druckbild. Durch die beschichteten Oberflächen kann KAPA plast sehr kurzzeitig (ca. 1-2 Tage) für Außenwerbung eingesetzt werden. Werden die Kanten z.B. durch Profilleisten geschützt auch etwas länger. KAPA plast Leichtstoffplatten lassen sich ideal weiterverarbeiten: Einfaches Schneiden (per Schneidemesser/Cutter oder digitalem Schneideplotter) ermöglicht kreative Freiformen.
    Alternativ ist KAPA plast auch mit weißem Schaum erhältlich: KAPA® plast White Core

    (Sonder-)Formate & Freiformen:

    Als führender KAPA Händler bieten wir das gesamte KAPA plast Sortiment in allen Stärken und Formaten an.
    Individuelle (Sonder-)Formate wie z.B. 1400 x 1500 oder 1400 x 2000 mm und Freiformen schneiden wir gerne nach Ihren Vorgaben: Zuschnittservice.

    Weitere Merkmale:
    • Für den Kontakt mit Kunst- & Kulturgütern geeignet (Oddy-Test)
    • Die Deckschichten sind wasserunempfindlich und können mit handelsüblichen Klebern und Farben bearbeitet werden
    • Der Schaumkern zeigt keine Wasseraufnahme, nur in den angeschnittenen Zellen
    • Der Schaum ist beständig gegen fast alle Lösungsmittel und Kleber (bei toluolhaltigen Klebern vorher Versuche durchführen)
    • Gebrauchstemperatur dauernd Td = -20 bis 100°C; kurzzeitig Tk = bis 130°C
    • KAPA plast ist nicht flammschgeschützt
    • pH-Wert: 7,95 (säurefrei)
    • Erfüllt folgende Normen: DIN ISO 9001:2008, DIN ISO 14001:2004 & BS OHSAS 18001:2007
    • PAT getestet (Photographic Activity Test) und bestanden nach ISO 18916
    • Made in Germany

    Alle Angaben beruhen auf den derzeitigen technischen Erkenntnissen und Erfahrungen des Herstellers. Sie gelten als Hinweise ohne Rechtsverbindlichkeit.

    Praktisches Zubehör: