Sabine März 18th, 2021

18.03.2021

Steigende Rohstoff-, Energie- und Frachtkosten sowie die CO2 Abgabe ab Anfang des Jahres haben unsere Vorlieferanten veranlasst die Preise zu erhöhen.

Die dynamische Entwicklung der Bezugspreise erfordert eine Anpassung der Großhandelspreise.

Es ist daher leider unumgänglich, unsere Preise ab 1. April 2021 anzupassen.

Für Ihre Rückfragen und weitere Informationen stehen wir Ihnen wie gewohnt gerne zur Verfügung.

Zum Newsbereich